CodeFusion

CF Handwerk Teil 6 – Mockups revisited

31.10.2019

In der Artikelserie unter dem Titel „CF Insights“ beschreiben wir unsere Software Engineering Workbox. Im ersten Teil der Serie von Mai 2014 haben wir über „Wireframing“ geschrieben. Es ist eine Technik, bei der wir ein Modell einer Anwendung erstellen, bevor wir beginnen, sie tatsächlich zu codieren. In dieser Hinsicht hat sich seit 2014 viel geändert. Die wichtigste Änderung war, dass wir nicht mehr nur ein Tool, sondern zwei verwenden. Beide werden verwendet, um Wireframe zu erstellen, aber sie unterscheiden sich in Bezug auf Ziel und Mittel, um es zu erreichen. Wir verwenden eines der Tools, um die Benutzeroberfläche zu skizzieren. Das andere Tool ist eher für die detaillierte Gestaltung der Benutzeroberfläche gedacht. Für Low-Fidelity-Modelle (Skizzen) verwenden wir Balsamiq. Für High-Fidelity-Modelle (detailliertes Wireframing) verwenden wir Adobe XD. Balsamiq hat den einzigartigen Stil einer echten Skizze. Adobe XD eignet sich nicht nur hervorragend, um den Ausführungspfad einer Anwendung anzuzeigen, sondern auch, um die Ästhetik darzustellen – das Erscheinungsbild der Anwendung, Farben und Symbole. Adobe XD verarbeitet praktisch alle Arten von Anwendungen, die wir erstellen: Desktop, Web, Mobile. Dies ist sehr wichtig für uns, da wir für fast alle von uns erstellten Anwendungen Modelle erstellen!

»
strzałka do góry